Wurfplanung

Derzeit ist kein Wurf geplant...

Unsere kleine Angel, als sie selber noch ein Welpe war...
Unsere kleine Angel, als sie selber noch ein Welpe war...

Sie wollen einen Welpen?

Ich freue mich darüber, dass Sie sich für einen vierbeinigen Familienzuwachs entschlossen haben. Ich lege großen Wert darauf, meine liebevoll großgezogenen Welpen an gute Plätze, wo sie auch ein Hundeleben lang glücklich und zufrieden leben können, abzugeben. Hier will ich Ihnen noch ein paar Dinge in Erinnerung rufen, die für eine glückliche Gemeinschaft zwischen Mensch und Hund unumgänglich sind:

  • Haben Sie bedacht, dass Ihr neuer Freund nicht nur für wenige Tage oder Wochen bei Ihnen ist, sondern dass die Lebenserwartung eines gesunden Briten im Durchschnitt 12 bis 14 Jahre beträgt? Lässt sich das mit Ihren Lebensumständen vereinbaren, haben Sie auch in 5 oder 10 Jahren noch genügend Zeit für ihn?
  • Ist Ihr Lebenspartner, bzw. Ihre ganze Familie mit Ihrer Entscheidung einverstanden?
  • Wenn Sie den Hund für Ihr Kind gekauft haben: Was wird in 5 oder 10 Jahren sein? Wird Ihr Sohn oder Ihre Tochter studieren, vielleicht verheiratet sein, vielleicht im Ausland leben, ist geklärt wer sich dann um den Hund kümmert?
  • Haben Sie in Ihrer Wohnung genug Platz, dürfen Sie in Ihrer Wohnung überhaupt einen Hund halten?
  • Können Sie dafür sorgen, dass ihr Hund jeden Tag genügend Zuwendung und Bewegung bekommt? Er sollte nie länger als 6 Stunden alleine sein und im ausgewachsenen Alter täglich mindestens 2 Stunden im Freien beschäftigt werden.
  • Werden Sie auch dann noch Freude am Hund haben, wenn in einiger Zeit vielleicht auch ein Kind kommt?
  • Sind Sie bereit Ihre Urlaubspläne oder Ausflüge auch den Bedürfnissen des Hundes anzupassen, oder wenn nicht, haben Sie auch jemanden bei dem der Hund die Urlaubszeit verbringen kann ohne seelischen Schaden zu nehmen?
  • Sind Sie bereit die Kosten für artgerechte Ernährung (ein Hund ist nämlich kein Müllschlucker), Tierarztkosten, Versicherung Hundeabgabe und Zubehör zu tragen?
  • Sind Sie bereit, sich mit der Hundeseele vertraut zu machen, etwas über die Rasse und deren Verhalten, bzw. Bedürfnisse zu lesen und zu lernen?
  • Sind Sie bereit Ihren Hund auch zu erziehen, sodass er sowohl in der menschlichen Gesellschaft als auch mit seinen innerartlichen Beziehungen zurechtkommt?
  • Sind Sie bereit jahrelang täglich mehrere Spaziergänge zu unternehmen, bei jeder Witterung? P.S. ein Garten ersetzt keinen Spaziergang

Wenn Sie all das mit einem klaren JA beantworten können steht einer neuen, wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Wege.

Quelle: Huetehunde.at

Bei Interesse an einem Welpen aus meiner Zucht dürfen Sie sich gerne mit mir unverbindlich in Verbindung setzen und werden bei Eignung in die Interessentenliste aufgenommen. Diese Vorreservierung ist jedoch für beide Seiten unverbindlich.

Infos zum Welpenkauf:

Ich gebe meine Welpen nur an verantwortungsbewusste und aktive Menschen ab, die auch wirklich Zeit für einen Hund haben. Der Shetland Sheepdog gehört zur "FCI Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde" und wurde gezüchtet, um die Schafherden zusammen- bzw. von Hof und Garten fernzuhalten. Den Sheltie sollte man daher körperlich und geistig auslasten (interessante Spaziergänge machen, kleine Tricks beibringen oder evtl. Hundesport betreiben, wie z. B. Dogdancing, Agility, Obedience...), sonst kommt er auf dumme Gedanken und fängt an sich selbst zu beschäftigen (z. B. Dinge zu zerstören, zu kläffen ...).

Die Welpenerziehung ist eine aufregende und wunderschöne Zeit, aber auch sehr anstrengend und zeitintensiv.

Ich bin Mitglied im


----------------

So bleiben wir fit...